LAUBER Querstromtechnik

LAUBER Querstromtrockner sind für die Anwendungen gedacht, in denen größere Mengen Holz zu trocknen sind und ein Umstapeln auf die in der Längsstromtechnik benötigten, luftdurchlässigen Stapelleisten nicht vorgesehen ist. Es werden bei der Querstromtechnik normale Holzstapelleisten verwendet. Die Beschickung erfolgt stirnseitig mit Wagen (Kammer) oder längsseitig (Schrank).

Ein durchgängig wärmeisolierter Boden kann auf Wunsch angeboten werden und hat den Vorteil, dass die Aufstellung der Anlage in geschlossenen Räumen aller Art möglich ist bzw. dass auf ein durchgängiges Fundament verzichtet werden kann (nur Streifenfundament notwendig).

Vorteile der LAUBER Querstromtrockner

  • Anschlussfertig geliefert, einfachste Aufstellung auf ebener Fundamentplatte.
  • Langlebiger, wärmegedämmter Wandaufbau.
  • Energieeinsparung durch automatischer Drehzahlregelung
  • Hoher Bedienkomfort durch die vollautomatische Steuerung MP 9010.
  • Niedriger Energieverbrauch durch das LAUBER Belüftungssystem: Ventilatoren in Winkelstellung sorgen für gleichmäßige und energiesparende Belüftung der Holzstapel bei bis zu 50 %iger Stromeinsparung.
  • Warmwasser-Heizregister standardmäßig, optional mit Elektroheizung.
  • Unterschiedliche Beschickungsmöglichkeiten von der Stirnseite oder von der Längsseite.
  • Sirexbehandlung und Temperaturnachweis gemäß den Richtlinien zur Regelung von Holzverpackungsmaterial im internationalen Handel (IPPC).
LAUBER Schrank (LQS)

LAUBER Querstromtrockner Schrank (LQS)

 

LAUBER Kammer

LAUBER Querstromtrockner Kammern (LQK)

Selbstbauaggregate

Selbstbau-Ausrüstung Querstromtrockner (LQA)

Alle Querstromtrockner-Größen können auch als Selbstbau-Ausrüstung (LQA) geliefert werden und beinhalten:

Warmwasserheizregister sind standardmäßig in den Lauber Querstromtrockner eingebaut, optional oder zusätzlich mit Elektroheizung.