Vakuumtrockner

Die MÜHLBÖCK Vakuumtechnik kommt bei dicken Laubhölzern und bei der Bauholztrocknung zum Einsatz. Das Holz kann in hoher Qualität und kurzen Trocknungszeiten auf eine gewünschte Endfeuchte getrocknet werden. Der Zeitvorteil ist umso größer, je dicker das Holz ist, je schwerer es zu trocknen ist und je niedriger die gewünschte Endfeuchte sein soll.

MÜHLBÖCK Vakuumtrockner garantieren durch ein kontinuierliches Vakuum während des gesamten Prozesses das verfärbungsfreie Trocknen von farbempfindlichen Laubhölzern bei kürzesten Trocknungszeiten.

Die Vakuumkammern verfügen über ein einfaches aber effizientes Tordichtungssystem. Mit Hilfe der Vakuumpumpe und des Schleusenbehälters wird automatisch der Anpressdruck erzeugt, der die notwendige Dichtheit der Vakuumkammer sicherstellt. Es wird so kein zusätzliches Druckluftaggregat benötigt.

Für die Herstellung eines milden Aufheiz- und Konditionierklimas hat sich die von MÜHLBÖCK patentierte Dampf-Befeuchtung bewährt. Dieses System ist dadurch gekennzeichnet, dass innerhalb der Kammer das Kondensat gesammelt und im Dampfbecken wiederverwendet wird. Alle Komponenten, die dem aggressiven Dampf in der Vakuumkammer ausgesetzt sind, werden aus beständigem Edelstahl gebaut.